Das Clara kurz gefasst - Bitte anklicken Das Wesentliche über das Clara-Schumann-Gymnasium Dülken kurz gefasst finden Sie hier in unserem Info-Flyer (PDF, 9,2 MB).
---------------------------------- Das vollständige Schulprogramm finden Sie im Service-Bereich unter "Downloads".

Kontakt

  • Adresse:
  • Clara-Schumann-Gymnasium Dülken
  • Brandenburger Str. 1
  • 41751 Viersen
  • Telefon: 02162/55354
  • Verantwortlich für den Inhalt

Politiker zu Gast am Clara: Schüler diskutieren mit ihnen über Europa

P1020444P1020420P1020425

Zum Europatag konnten sich die Schülerinnen und Schüler des Clara-Schumann-Gymnasiums mit Europa-Experten austauschen: Udo Schiefner und Uwe Schummer (beide MdB), Dr. Stefan Berger, Martina Maaßen, Dr. Ingo Wolf (alle MdL NRW) und Sabine Anemüller, Bürgermeisterin der Stadt Viersen, sowie Ruth Harte von Europe Direct Informationszentrum Mittlerer Niederrhein besuchten das Clara am 12. Mai 2017. Die Rheinische Post berichtet hier online.

Das Orchester des Clara eröffnete de Europatag. In der einführenden Podiumsdiskussion, die P1200354von Anna Noddeland vom Institut für europäische Partnerschaften und internationale Zusammenarbeit (IPZ) moderiert wurde, waren sich die Politiker einig über die Bedeutung Europas in Bezug auf Populismus und IT-Sicherheit. Die Schülerinnen und Schüler fragten nach, sie fragten nach der Flüchtlingskrise und dem Einfluss Donald Trumps auf Europa – da gingen die Meinungen dann auseinander.

Im Anschluss konnten die 83 Schülerinnen und Schüler der Sozialwissenschaftskurse der Stufe EF in die Tiefe gehen. In fünf Gesprächsrunden wurden Themen wie Rechtspopulismus, Digitalisierung oder Engagement in Viersen thematisiert und lebhaft diskutiert. Im dritten Teil des Europatages arbeiteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in interessanten Workshops im Internet, anhand eines Spiels und eines Quiz und sie lernten Fördermöglichkeiten für Auslandsaufenthalte kennen.

P1200352Unseren Schülerinnen und Schülern gefielen vor allem die lebendigen Gesprächskreise und die einzelnen Workshops. Wir freuen uns sehr, dass unser diesjähriger Europatag ein so großer Erfolg war und danken dem IPZ für die gute Zusammenarbeit und Organisation und dem Ministerium für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien des Landes Nordrhein-Westfalen für die finanzielle Unterstützun.

Text und Fotos unten: Susanne Aelbrecht, Europa-Koordinatorin

Fotos oben: Johannes Gehlen

Comments are closed.