Das Clara kurz gefasst - Bitte anklicken Das Wesentliche über das Clara-Schumann-Gymnasium Dülken kurz gefasst finden Sie hier in unserem Info-Flyer (PDF, 9,2 MB).
---------------------------------- Das vollständige Schulprogramm finden Sie im Service-Bereich unter "Downloads".

Kontakt

  • Adresse:
  • Clara-Schumann-Gymnasium Dülken
  • Brandenburger Str. 1
  • 41751 Viersen
  • Telefon: 02162/55354
  • Verantwortlich für den Inhalt

Politik aktuell: Claras Schüler diskutieren im US-Konsulat

IMG_1060Trump wird Präsident der Vereinigten Staaten. Damit beschäftigen sich auch Schüler in Deutschland. 24 Schülerinnen und Schüler aus zwei Sozialwissenschafts-Kursen (Q2 Zusatzkurse) führten über die Ergebnisse und Folgen der US-Wahlen vom 8. November 2016 ein offenes und intensives Gespräch mit dem neuen Vize-Konsul Ben Chapman.

Von Samuel Thielen (Q2)

Das Treffen fand im Rahmen des ,,Meet US–Programms“ statt, Artikel weiterlesen…

Energie verstehen und erleben: Neuntklässler “erleben” den Energiebegriff

Wirkungsgrad-Statistik erlaufenAuf Initiative von Frau Heinemann erlebten Schülerinnen und Schüler der neunten Klasse einen ganz anderen Zugang zum Energiebegriff. Mitglieder des Vereins “Energybirds” führten die Schülerinnen und Schüler Anfang Dezember 2016 durch das Projekt.

Das Thema Energie ist eine der relevanten Säulen einer  Gesellschaft und ist in den vergangenen Jahren durch die ausgerufene Energiewende Teil der öffentlichen Diskussion geworden. Trotzdem ist und bleibt dieses Thema für viele Menschen auch aufgrund der Komplexität ein rotes Tuch, sodass Diskussionen häufig auf Fehlinterpretationen oder einer unsachlichen Wissensgrundlage fußen.  Im Rahmen des Projektes “Energie  Verstehen und Erleben (E.V.E.)” des Energybirds  e.V., Aachen, werden die SchülerInnen zunächst in Form eines Vortrags umfassend über das Thema informiert. Artikel weiterlesen…

So viele Clara-Schüler wie nie bestehen Französisch-Prüfung

Delf 2016Insgesamt 34 Schülerinnen und Schüler des Clara-Schumann-Gymnasiums haben im letzten Durchgang unter Beweis gestellt, dass sie die französische Sprache gut beherrschen. Sie haben erfolgreich die DELF-Prüfungen absolviert. Am 19. Januar findet die Zertifikatsübergabe durch Attaché Mark-Alexander Schreiweis und die DELF-Beauftragte Maud Briese statt.

Dass am Clara-Schumann-Gymnasium Fremdsprachen nicht nur gelehrt, sondern auch gelebt werden, zeigt die stets wachsende Anzahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den außerschulischen Prüfungen. Während im Jahr 2015 13 Französischlernende das Sprachzertifikat erworben haben, waren es 2016 bereits 34 Schülerinnen und Schüler. Artikel weiterlesen…

Claras Kennenlerntage im Januar

Am Dienstag, den 17. und 24. Januar sowie am Donnerstag, den 19. und 26. Januar 2017 finden Claras Kennenlerntage statt. Interessierte Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen sowie deren Eltern können an diesen Tagen unsere Schule einmal so richtig live miterleben.

Die Kennenlerntage gehen dienstags von 12.00 Uhr bis ca. 14.30 Uhr und donnerstags von 12.00 Uhr bis ca. 14.00 Uhr. Bis zu 20 Kinder können sich ab sofort für einen der Tage im Sekretariat unserer Schule (02162/55354) anmelden.

Während der Kennenlerntage werden die Kinder von Schülerinnen und Schülern höherer Jahrgangsstufen begleitet und besuchen zunächst ausgewählte Unterrichtsstunden. Anschließend schauen sie sich weitere ausgewählte Angebote unserer Schule an. Die Eltern erhalten in dieser Zeit einen Einblick in unser Schulleben durch das Erprobungsstufenteam. In der Mittagspause findet ein gemeinsamer Imbiss mit unseren Gästen statt. Am Nachmittag können sich Eltern und Schüler gemeinsam das Angebot im BiF-Bereich ansehen.

Zudem findet am Dienstag, den 17. Januar 2017 der Informationsabend für die Eltern der Viertklässler um 19 Uhr in der Aula unserer Schule statt.

Claras Brief: Rückblick, Neuigkeiten und ein Abschied

clara_gelbWeihnachtschor

Liebe Eltern, liebe Freunde des Clara,

den letzten Schultag in diesem Jahr haben wir mit einem ökomenischen Gottesdienst in der Christuskirche begonnen. Beschlossen haben wir den Tag mit der Verabschiedung unserer langjährigen Sekretärin Eva Ingenhag, mehr dazu finden Sie im Brief. Nun bleibt uns noch, allen unseren Schülerinnen und Schülern und ihren Familien fröhliche Weihnachten und schöne Ferien zu wünschen. Für das Jahr 2017 wünschen wir Allen einen guten Start! Der Unterricht beginnt wieder am Montag, 9. Januar.

Ihr Gunter Fischer

Claras 10. Brief finden Sie wie immer auch im “Service“-Bereich als Download. Dort finden Sie auch den aktuellen Schuljahreskalender mit allen Terminen rund um das Clara.

Kreismeister im Schach – Unser Nachwuchs überzeugt!

Schach-AG k-DSCN3203

Bei der Kreismeisterschaft im Schach traten in der WK IV (Jahrgang 2004 und jünger) Maik, Jan, Felix und Kaan an, um Erfahrungen zu sammeln. Doch daraus wurde mehr … Artikel weiterlesen…

Claras Schüler üben für MINT-Wettbewerbe – und starten beim Mäusefallenrennen

Dieses Jahr sind drei Teams an den Start gegangen – beim Mäusefallenrennen: 2 Teams aus der EF und ein Team aus der 8. Klasse. Den 1. Platz in der Kategorie “Design” hat das orange Auto mit zu öffnender Motorhaube erreicht! Das leichtgewichtige Riesenrad von Luca und Anna fährt stolze 32,54 Meter, angetrieben nur von einer Mausefalle!

Aktuell werden folgende MINT-Wettbewerbe ausgeschrieben:

Eine Übersicht zu den MINT-Aktivitäten am Clara gibt es hier.

    „Handeln kann man nur handelnd erlernen.“

    Mexico01Nicht nur dieses Zitat von Prof. Diethelm Wahl vermitteln Direktor Gunter Fischer und sein Moderatorenteam schon seit längerem, sondern Wahls gesamtes Unterrichtskonzept.

    Unterricht nach dem Wahl-Konzept, das sich auf Ergebnisse der Unterrichts- und Hirnforschung sowie der Lernpsychologie stützt, geht davon aus, dass Lernen primär ein individueller Prozess ist. Vorwissen, Konstruktion und „Ko-Konstruktion“ von Wissen, Lernen nach dem Sandwichprinzip, Arbeit mit Advance Organizer und die bewusste Gestaltung von Unterrichtsphasen, all das sind beispielhaft genannte Inhalte, die an unserem Clara-Schumann-Gymnasium täglich praktiziert werden. Nun werden diese über Herrn Fischer und unser schulinternes Moderatorenteam (bestehend aus 15 Moderatorinnen und Moderatoren, die u.a. als Moderatoren im Ludwig-Windthorst-Haus in Lingen ausgebildet wurden), nicht nur an andere Schulen in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen vermittelt, sondern sogar bis Mexiko.

    Artikel weiterlesen…