Das Clara kurz gefasst - Bitte anklicken Das Wesentliche über das Clara-Schumann-Gymnasium Dülken kurz gefasst finden Sie hier in unserem Info-Flyer (PDF, 9,2 MB).
---------------------------------- Das vollständige Schulprogramm finden Sie im Service-Bereich unter "Downloads".

Kontakt

  • Adresse:
  • Clara-Schumann-Gymnasium Dülken
  • Brandenburger Str. 1
  • 41751 Viersen
  • Telefon: 02162/55354
  • Verantwortlich für den Inhalt

Infoveranstaltung 5er-Klassen zu Französisch/Latein, 18.30 Uhr, Aula

Unsere neuen Referendare

Ref2016

Am 1. Mai begannen 10 Referendarinnen und Referendare den letzten Teil ihrer Ausbildung zu Lehrerinnen und Lehrern am Clara.  Am Anfang werden sie den Unterricht der anderen Kollegen begleiten und nach den Sommerferien eigene Kurse und Fachunterricht in den Klassen übernehmen. Wir freuen uns über diese hochmotivierte Unterstützung und wünschen viel Erfolg in den kommenden Monaten!

Von links nach rechts. Jasmin Freitag (E/Ek), Patrick Paschmann (E/Ge), Sebastian Greifzu (E/If), Waldemar Baum (D/Sp), Alexander Mezentsev (M/Sp), Markus Ritters (M/Ku), Kirsten Kitzmann (F/Ge), Niclas Delheid (D/Kr), Cornelia Hennen (Bi/Ch) und Tina Becker (D/Sw)

Foto: S. Greifzu

Noch bis Freitag wählen: Angebote für die Projektwoche Anfang Juli

Schüler wählen ihren ProjektkursIn diesem Schuljahr findet am Clara-Schumann-Gymnasium wieder eine Projektwoche statt. Motto diesmal: “Clara im Element: Feuer, Wasser, Luft, Erde”.

Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, Projekte zum Leitthema “Clara im Element: Feuer, Wasser, Luft, Erde” zu wählen. Durchgeführt werden die Projekte vom 4. bis 6. Juli 2016. Am 7. Juli werden alle Projekte im Rahmen eines Präsentationstags vorgestellt.

Die Projektbeschreibungen hängen nun in der Schule aus und können hier heruntergeladen werden (PDF, 120 kb). Beim Klassenlehrer (5-9) oder Deutschlehrer (EF/Q1) können die Schülerinnen und Schüler dann in den nächsten Tagen ein Projekt wählen.

Wahlzettel für den WP II

Hier gibt es den Wahlzettel 2016

Claras Medienscouts im Fernsehen: WDR drehte für die “Lokalzeit”

wdr-screenWas sollte ich bei Facebook angeben, was besser nicht? E-Mail, Adresse und Telefonnummer? Unsere Medienscouts erklären den Mitschülern, wie sie sich im Internet verhalten sollten. Das fand der WDR interessant und hat einen Beitrag für die Sendung “Lokalzeit” darüber gedreht.

Der Beitrag und das folgende Interview mit unserem Lehrer Marc Seegers, der auch Medienberater für die Schulen im Kreis Viersen ist, konnte bis zum 22. April in der Mediathek des WDR geschaut werden. (Aus lizenzrechtlichen Gründen sind die Beiträge nicht mehr verfügbar.)

Welche Bilder darf ich eigentlich verwenden und welche nicht? Viele Jugendliche wissen Artikel weiterlesen…

Handys in der Schule: Deutschlandfunk sendet vom Clara

Fluch und Segen im Klassenraum

Klingelnde Handys im Unterricht nerven Lehrer und Schüler gleichermaßen. Viele Schulen haben deswegen strenge Regeln für den Gebrauch von Smartphones im Unterricht eingeführt. Für bestimmte Projekte ist der Einsatz allerdings auch sinnvoll.

Text: Dirk Groß-Langenhoff

Erstveröffentlichung >> www.deutschlandfunk.de >> direkt zur Audio-Datei zum Nachhören (MP3)

Klingelnde Handys sind heute allgegenwärtig, selbst in Schulklassen. Doch das nervt das nicht nur den Lehrer, der dagegen anreden muss, sondern auch die Mitschüler. Konzentration auf den Unterricht sei dann schwierig, sagen Julian und Nele vom Clara-Schumann-Gymnasium Artikel weiterlesen…

Großer Erfolg bei den Delf-Prüfungen

Delf 2016Bereits seit 2002 nehmen jedes Jahr Schülerinnen und Schüler des Clara-Schumann-Gymnasiums erfolgreich sowohl an der DELF- AG als auch an verschiedenen Niveau-Stufen der DELF-Prüfungen teil.

Das DELF (Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist ein französisches Sprachdiplom, das Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen für die französische Sprache erwerben können. Es wird vom Institut Français organisiert und durchgeführt. Dabei werden verschiedene Kompetenzbereiche geprüft (das Hörverstehen, das Leseverstehen, die Schreibkompetenz und das monologische und dialogische Sprechen).DELF- AG als auch an verschiedenen Niveau-Stufen der DELF-Prüfungen teil.

Es freut uns sehr, dass dieses Jahr zahlreiche Interessenten die Delf-Prüfungen absolviert haben und vor allem dass alle 24 Schülerinnen und Schüler (es fehlen leider 3 Schüler auf dem Foto) unserer Schule die A1, A2 bzw. die B1 Prüfung mit großem Erfolg bestanden haben. Félicitations au groupe!

NRW-Meisterschaft – Schachcrew schlägt sich wacker

Schach-AG

Unsere WK III holt mit Lasse, Lukas, Amin und David Platz 20 beim Landesfinale. Nach einer Umstruckturierung im Schachbereich, folgte nach der gewonnenen Kreismeisterschaft sofort die NRW-Meisterschaft. Dazu fuhren unsere Spieler am frühen Freitagmorgen nach Kamen, wo sie sich mit 34 anderen Mannschaften messen musste. Insgesamt spielten 143 Teams mit 664 SpielerInnen – laut Schachjugend NRW die größte Schachveranstaltung in NRW.